Dank Binance ist dieser 2X FIFA Frauen-Weltmeister jetzt ein Bitcoiner

Am Donnerstag (21. Mai), nur einen Tag vor dem Bitcoin Pizza Day, schloss sich Christie Pearce Rampone, eine ehemalige Kapitänin der US-amerikanischen Frauenfußballnationalmannschaft (USWNT), der Krypto-Community an, indem sie mit Hilfe ihr „erstes Stück #Bitcoin“ kaufte von Catherine Coley, CEO von Binance.US.

Pearce Rampone (oder „Captain America“, wie viele ihrer Fans sie gerne nennen) ist eine legendäre amerikanische Fußballspielerin.

Sie „ging 2017 als Profispielerin in den Ruhestand und arbeitet derzeit als Broadcast-Analystin für FOX Sports.“

Sie hat fünf Mal für die USA bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft gespielt und war die Kapitänin der Mannschaft von 2015, die die Weltmeisterschaft 2015 hier gewann (als die USA Japn im Finale mit 5: 2 besiegten). Während ihrer Zeit bei der USWNT spielte sie in 19 WM-Spielen der Frauen und war 113 Mal Kapitänin der Mannschaft.

Pearce Rampone ist außerdem dreimaliger Olympiasieger und gewann Meistertitel bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen, 2008 in Peking und 2012 in London.

Gestern gab Pearce Rampone Binance.US-CEO Catherine Coley ein Interview. In diesem Interview gab es zwei Fragen zu Krypto.

Bitcoin

Auf die Frage, was sie über Bitcoin weiß, antwortete Pearce Rampone:

„Wie wir im Sport sagen, bin ich gerade ein Anfänger in Bitcoin. Aber ich weiß, dass es eine digitale Währung ist, die am beliebtesten und wertvollsten ist, die wir gerne hören, und dass es nur ein begrenztes Angebot gibt .

„Also willst du früh einsteigen und offensichtlich wie beim Sport, du willst dich weiterbilden und deshalb bin ich so aufgeregt, mit dir zu reden.“

Coley fragte Pearce Rampone auch, wie sie sich generell zu Krypto fühle.

Dies war die Antwort:

„Ich bin aufgeregt. Weißt du, ich denke, als Athlet bist du immer in dieser Wachstumsphilosophie. Du lernst und du versuchst dich selbst zu erziehen.

„Und so fühle ich mich jetzt mit der neuen Technologie und den neuen Fortschritten und der Möglichkeit, online zu gehen und die Kontrolle über Ihre eigenen Investitionen zu haben. Ich bin begeistert.

„Ich fühle mich also sicher. Ich bin in guten Händen. Es ist sicher. Und es ist ein Wachstumsprozess. Und genau wie beim Sport ist es jetzt ein Prozess.

„Und ich freue mich darauf, eines Tages vom Anfänger zum hoffentlich besseren zu werden.“

Kommentare deaktiviert für Dank Binance ist dieser 2X FIFA Frauen-Weltmeister jetzt ein Bitcoiner

Filed under Blog

Klage behauptet, Nvidia habe 1 Milliarde Dollar an Verkäufen an Kryptomaschinen falsch dargestellt

Eine geänderte Sammelklage, die gegen Nvidia Corp. eingereicht wurde, hat dem Unternehmen vorgeworfen, gegen das Wertpapiermarktgesetz verstoßen zu haben, indem es die Tatsache heruntergespielt hat, dass seine Spieleinnahmen vom Verkauf von GPUs an Krypto-Minenarbeiter abhingen.

In der am 14. Mai eingereichten Beschwerde wird behauptet, dass Nvidia absichtlich irreführende Aussagen gemacht habe, in denen mehr als 1 Milliarde US-Dollar an GPU-Verkäufen im Zusammenhang mit Krypto-Münzgeräten in den Jahren 2017 und 2018 unterschätzt wurden. Die Behauptungen schätzen, dass die Verkäufe an die Bergleute mehr als die Hälfte des Gesamtumsatzes des Unternehmens ausmachten.

Nachweis der Stake-Allianz diskutiert Blockchain-Standards mit SEC

Nvidia wurde von einer Reihe von Forderungen von Investoren getroffen, nachdem sein Aktienkurs um fast 30 % gefallen war, nachdem er angekündigt hatte, dass die Einnahmen bis Ende 2018 um 7 % sinken würden.

Nvidia wird beschuldigt, 1 Milliarde Dollar Umsatz falsch dargestellt zu haben
In der geänderten Klage wird behauptet, das Unternehmen habe „den Markt in die Irre geführt, indem es glaubte, dass Nvidias Abhängigkeit von Einnahmen im Zusammenhang mit Sve O Bitcoin Profit, Bitcoin Revolution Auszahlung Probleme, Bitcoin Code Erfahrungen Forum, Bitcoin Billionaire wird Inwirkung, Bitcoin Trader Lädt Nicht, Handelsstrategie The News Spy, Effet De Levier Bitcoin Circuit, Bitcoin Superstar X herunterladen, Crypto Wallet Nummer Immediate Edge, Stop-Loss-Einstellung Bitcoin Evolution, Bitcoin Era Krypto Gewinn Mitnehmen. gering sei“, während es fälschlicherweise behauptet, „dass das Umsatzwachstum im Spielsegment Quartal für Quartal das Ergebnis einer starken organischen Nachfrage der Spieler war“.

Das Dokument zitiert eine Studie, die schätzt, dass sich hinter Nvidias falschen Behauptungen 1,126 Milliarden Dollar an Verkäufen an Bergleute verbargen, stellt aber fest, dass ein separater Bericht von RBC Capital Markets zu dem Schluss kam, dass 1,35 Milliarden Dollar an Verkäufen durch das Unternehmen verschleiert worden waren.

Overstock will Abweisung der Klage vor Lieferung der Wertmarken

2017 treibt erhöhte Nachfrage nach GPUs an
Im Laufe des Jahres 2017 wurde Nvidias GeForce-GPU zu einem Favoriten unter den Krypto-Minern und brachte der Spieleabteilung des Unternehmens enorme Gewinne.

Im Mai 2017 brachte Nvidia auch einen speziell für Kryptomaschinen entwickelten Chip auf den Markt, den Crypto SKU, der in einem Auffanggeschäft verkauft werden sollte. Die Crypto SKU konnte sich jedoch nicht durchsetzen, und viele Bergleute kauften stattdessen weiterhin GeForce-GPUs.

Die Kläger argumentieren, dass Nvidia trotz der gestiegenen Nachfrage von Krypto-Minern, die den Verkauf von GeForce-Einheiten vorantrieb, die Nachfrage den Spielern zuschrieb, da deren Einnahmen zur Spielesparte des Unternehmens beitrugen.

Kommentare deaktiviert für Klage behauptet, Nvidia habe 1 Milliarde Dollar an Verkäufen an Kryptomaschinen falsch dargestellt

Filed under Blog

Seit Januar wurden fast 5 Milliarden US-Dollar an Tethers ausgegeben. Warum?

Tether, die beliebteste Stallmünze der Welt, hat die Lautstärke erhöht. Seit Januar wurden 4,7 Milliarden US-Dollar an Tethers in das Bitcoin-Ökosystem eingeführt. Derzeit sind fast 9 Milliarden US-Dollar im Umlauf.

Fast die Hälfte aller Tether, die seit dem 6. Oktober 2014, als der Dollar-Token zum ersten Mal eingeführt wurde, ausgegeben wurden, wurden in den letzten fünf Monaten erstellt

Wenn Sie sich ein Liniendiagramm der Tether-Ausgabe ansehen, das Anfang dieses Jahres beginnt, sieht es aus wie eine gezackte Treppe, die durch kleine Hochebenen und vertikale Linien gekennzeichnet ist, die gerade nach oben ruckeln. Ein Bitcoin Trader sieht darin ein Zeichen dafür, dass echte Dollars im Krypto-Ökosystem – das Netzwerk von Börsen, außerbörslichen Handelsschaltern und anderen Arten, wie Menschen mit Krypto handeln – allmählich verschwinden und von Bitcoin-Bergleuten, die es brauchen, stetig herausgesaugt werden sie, um ihre monströsen Stromrechnungen zu bezahlen.

Bergleute „müssen BTC für echtes Geld verkaufen“, sagte Nicholas Weaver, ein Forscher am International Computer Science Institute in Berkeley, gegenüber Decrypt . „Tether ist ein guter Ersatz für echtes Geld für diejenigen, die an der manipulierten Börsensimulation spielen, aber es kann nicht die Zahlung von Stromrechnungen ersetzen.“

Bitcoin

So was ist los? Warum brauchen wir all diese Leinen und warum so dringend?

Weaver, der Bitcoin hauptsächlich als Werkzeug für kriminelle Elemente ansieht, befasst sich seit 2011 mit der beliebten Kryptowährung. Seine Arbeit wird größtenteils von der National Science Foundation finanziert. Letztes Jahr schimpfte er auf der Enigma-Sicherheitskonferenz in Kalifornien in einem Vortrag mit dem Titel „Burn it with fire“ gegen Krypto.

Er twittert auch häufig seine Kritik an BTC. „Das Problem ist, dass Bergleute $ nicht Tether brauchen, um Stromrechnungen zu bezahlen. In den letzten Monaten gab es ein großes Problem, da Tether $ ersetzt hat“, twitterte er kürzlich. „Wenn $ auf 0 geht, bricht das System zusammen.“

Mit Zusammenbruch meint er, dass der Preis für BTC so niedrig fällt, dass „51% der Angriffe so billig werden, dass Bitcoin nicht mehr verwendet werden kann“.

Kommentare deaktiviert für Seit Januar wurden fast 5 Milliarden US-Dollar an Tethers ausgegeben. Warum?

Filed under Blog

Strenge japanische Kryptogesetze schrecken ausländische Börsen ab

Ein neuer Bericht hat festgestellt, dass strenge Vorschriften ausländische Börsen davon abhalten, sich in Japan zu öffnen, aber wahrscheinlich langfristig neuen Akteuren zugute kommen würden.

Double jump.tokyo, der Spieleentwickler hinter My Crypto Heroes, beauftragte ein Forschungsteam der Rechtsanwaltskanzlei So & Sato mit der Erstellung eines umfassenden Berichts über digitale Vermögenswerte in Japan.

Der Bericht wurde am 31. März veröffentlicht und deckt alle Aspekte digitaler Vermögenswerte in der asiatischen Nation ab, von in Tokens gehandelten Wertpapieren bis hin zu Krypto-Derivaten.

Eintritt in den Kryptomarkt unter strengen Vorschriften

Jörg Schmidt und So Saito von So & Sato sagten dem Cointelegraph Japan in einem Interview, dass die lokalen Vorschriften für den Umtausch von Krypto-Währungen „viel strenger“ seien als in den meisten anderen Ländern. Er sagte jedoch, dies sei langfristig von Vorteil für Bitcoin Evolution sein, weil es die traditionelle Finanzwelt dazu ermutige, sich zu engagieren:

„Der Markt ist in Japan stark reguliert. Was auf den ersten Blick wie ein regulatorischer Overkill aussieht, dürfte dem Markt mittel- bis langfristig zur Reife verhelfen. Dies wird es mehr institutionellen Akteuren ermöglichen, in den Markt einzutreten und ihren Anteil an den digitalen Vermögenswerten zu erhöhen.

Die Regelungen bezüglich der Kryptographie in Japan fallen im Allgemeinen unter den Payment Services Act (PSA) und den Financial Instruments and Exchange Act (FIEA). Für beide Gesetze wurden Änderungen verabschiedet, die die bestehenden Vorschriften verschärfen und heute (1. April) in Kraft treten.

Nach den neuen PSA-Vorschriften müssen Krypto-Börsen Drittbetreiber einsetzen, um das Geld ihrer Nutzer zu behalten und es von ihrem eigenen Cashflow zu trennen. Mit weniger Mitteln hat die FIEA einen harten Kampf um die Regulierung des japanischen Marktes für Krypto-Derivate, der 90% des Gesamtvolumens ausmacht, geführt.

Blockchain und Bitcoin Evolution

 

Vom Ausland betriebene Krypto-Börsen in Japan

Nach japanischem Recht muss auch für den Umtausch von Krypto-Währungen eine Lizenz durch die Financial Services Agency (FSA) des Landes eingeholt werden. Der Bericht beschreibt die Anforderungen im Einzelnen:

„Um sich als Krypto-Währungsbörse [in Japan] zu registrieren, müssen Unternehmen bestimmte Kriterien erfüllen. Lokale Unternehmen müssen als Aktiengesellschaft gegründet werden und ein Mindestkapital von 10 Millionen JPY haben. Eine Börse muss außerdem sicherstellen, dass ihr Nettovermögen nicht unter den Betrag der Gelder der Benutzer fällt, die in einer heißen Brieftasche aufbewahrt werden.

Bis heute sind 23 Börsen bei der FSA registriert, obwohl noch keine von ihnen im Ausland betrieben wird (obwohl die US-Börse OKCoin vor kurzem eine Lizenz erhalten hat). Saito erklärt, warum die Vorschriften ausländische Börsen abschrecken:

„Einige chinesische Börsen haben japanische Lizenzen für Börsen erworben, so dass es für ausländische Börsen offen ist, Lizenzen in Japan zu haben. Aber wenn ausländische Kryptobörsen selbst japanische Lizenzen erhalten, müssen sie nach den geltenden Bestimmungen ähnliche Lizenzen in ihren Ländern haben. Es gibt nicht so viele ähnliche Börsen im Ausland“.

Das Forschungsteam kam zu dem Schluss, dass der wahrscheinlichste Austausch von Lizenzen aus Ländern wie den Vereinigten Staaten kommen würde, in denen die Vorschriften gründlich sind.

Frühzeitiges Einsteigen in den japanischen Krypto-Markt

Auch wenn die lokalen Vorschriften den Austausch von Devisen im Moment vielleicht nicht fördern, kam das Forschungsteam zu dem Schluss, dass jetzt der ideale Zeitpunkt für den Eintritt in den Kryptomarkt in Japan sei.

Sie glauben, dass die regulatorischen Maßnahmen dazu beitragen, Japan als sicheren Hafen für Kryptographie zu profilieren, und nicht als den wilden Westen der Finanzwelt, für den es manchmal bekannt ist.

Kommentare deaktiviert für Strenge japanische Kryptogesetze schrecken ausländische Börsen ab

Filed under Ausland

Startup mit Sitz in Liechtenstein zur Ausgabe von Wertmarken für Sammlerautos

Die Investmentplattform CurioInvest und die auf den Seychellen ansässige Börse für digitale Vermögenswerte MERJ Exchange Ltd. werden gemeinsam ein von Sammlern von Luxusautos unterstütztes Wertzeichen anbieten.

Das sogenannte Car Token (CT1) soll an den Wert von Sammelautos gekoppelt werden, damit mehr Menschen die Chance haben, einen Bruchteil eines Vermögens zu haben, berichtete BNN Bloomberg am 30. Januar.

Historisch sichere Häfen?

Das Unternehmen stellte fest, dass die Attraktivität des Zeichens auch darin besteht, dass der Wert solcher Waren weiterhin hier geschätzt wird. „Wenn man sich Kunst und Sammlerstücke ansieht, hat man sie historisch als sichere Zufluchtsorte angesehen“, sagte Fernando Verboonen, Gründer und CEO von CurioInvest.

Verboonen fügte hinzu, dass jeder Inhaber von CT1-Token von einem Bruchteil eines Vermögenswerts profitiere, obwohl er zu diesem Zeitpunkt noch nicht auf eine detaillierte Erklärung eingegangen sei. Die Website von CurioInvest gibt an, dass ein Token-Besitzer an jedem potenziellen Gewinn beteiligt sein kann, wenn das Fahrzeug weiterverkauft wird, wobei der Betrag, den er erhält, direkt proportional zum Wert des Autos ist.

Es heißt auch, dass „jedes Fahrzeug, dessen Wert um mehr als 20% steigt, von CurioInvest weiterverkauft wird, damit die Anleger am Gewinn teilhaben können.“ Daher planen die Partner, 500 Sammlerautos im Wert von über 200 USD an der Börse zu platzieren Million.

Obwohl der Wert des Tokens auf dem Wert von Oldtimern beruht, erklärte CurioInvest gegenüber Cointelegraph, es handele sich nicht um eine stabile Münze, sondern um ein Wertpapier, wie es mit dem von der Finanzmarktaufsicht genehmigten Prospekt und der internationalen Wertpapierkennnummer geliefert wird.

Kein Recht die Autos zu fahren

Jim Needham, Leiter Digital Strategy bei MERJ, sagte weiter: „In Uganda kann man einen Mann haben, der in ein seltenes Auto investieren kann, das in Stuttgart in einem Tresor aufbewahrt wird und das von einer liechtensteinischen Firma als Zeichen verwendet wird regulatorisches Umfeld. “Allerdings wird dieser ugandische Investor kaum in der Lage sein, das Auto zu fahren, in das er investiert hat.

Auf die Frage, was die Menschen dazu bringen würde, solche Token zu halten, und welche Impulse dahinter stecken, sagte CurioInvest, dass Einzelpersonen in mehrere Autos investieren können und somit „in die virtuelle Garage Ihrer Träume investieren können, die von materiellen, realen Gütern gestützt wird.“

Für die Zukunft plant CurioInvest, Investoren die Möglichkeit zu geben, ihre Fahrzeuge per Webcam zu überwachen, gelegentlich die Fahrzeuge zu besuchen und an Fahrerlebnissen mit ähnlichen Fahrzeugen teilzunehmen.

Bitcoin

Was ist mit der Abschreibung?

In Anbetracht der möglichen Auswirkungen von Wertminderungen auf den Token-Wert wies CurioInvest darauf hin, dass alle Anlageformen risikobehaftet sind. Das Unternehmen stellte außerdem fest, dass Autos reale Vermögenswerte sind, die wesentlichen Risiken wie potenziellen Fahrzeugschäden unterliegen können, und fügte hinzu:

„Der Wert einer Investition wird von den Marktkräften bestimmt und kann daher in beide Richtungen schwanken. Sie werden einen Gewinn erzielen, wenn der Wert des Fahrzeugs die Wartungskosten übersteigt, wenn es von Curio weiterverkauft wird. Wenn Sie Peer-to-Peer-Autotoken verkaufen, gibt es keine Garantie dafür, dass Sie einen Käufer finden, der bereit ist, diese zum gewünschten Preis zu kaufen. “

Einige andere Autohersteller haben auch Blockchain in Bezug auf Oldtimer angenommen. So begann die italienische Luxus-Sportwagenmarke Lamborghini , mit Salesforce Blockchain traditionelle Lamborghini-Autos zu authentifizieren. Die Plattform ermöglicht Lamborghini, historische Fahrzeuge mithilfe der Blockchain-Plattform schneller und sicherer zu verfolgen, zu zertifizieren und zu authentifizieren.

Kommentare deaktiviert für Startup mit Sitz in Liechtenstein zur Ausgabe von Wertmarken für Sammlerautos

Filed under Wertmarken

Was eine Bitcoin Plattform können muss

Wie gesagt, wir kennen alle Tricks, und deshalb haben wir uns an das zyprische Handelsregister gewandt, aber dieses Unternehmen ist nirgendwo zu sehen.

Sie fragen sich wahrscheinlich, warum wir uns für das Zypern-Register entschieden haben. Nun, sehr einfach.

rakete

Durch das Durchsuchen der Website dieses Supports konnten wir feststellen, dass sie uns eine Adresse geben, an der sie angeblich ihr Büro haben.

In diesem Fall sagen sie uns, dass sich der Hauptsitz von Bitcoin Superstar in Agiou Nikolaou 35, 5. Stock, Büro 502 Egkomi, 2408, in Nikosia (Zypern) befindet.

Sie sagen, sie sind an diesem Ort, aber diese Plattform ist nicht wirklich da.

Unter Berücksichtigung der Informationen, die sie uns geben, ist das Normalste, dass wir auf der Support-Website das Siegel von Stellen wie beispielsweise der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) sehen konnten. Aber weder dieses Wesen noch irgendein anderes erscheint.

Wir haben überprüft, ob das Unternehmen nicht im zyprischen Register eingetragen ist, und was noch schlimmer ist, es wird nicht von einer entsprechenden Stelle reguliert.

Was bedeutet das? Da Bitcoin Superstar kein regulierter Träger ist, finden wir wieder einen weiteren Beweis dafür, dass es sich um einen großen Markenbetrug handelt.

App nicht profitabel

Dieser Abschnitt könnte Tage und Nächte verlängern, da wir eine große Anzahl von Lügen auf der Website von Bitcoin Superstar gefunden haben. Aber um ein wenig zusammenzufassen, lassen Sie uns über diejenigen sprechen, die offensichtlicher sind und uns genügend Hinweise geben, um zu wissen, dass es sich um einen Betrug handelt.

Ohne weiter zu gehen, können wir über die vermeintliche Rentabilität dieses Systems sprechen.

Dieses Gesindel will uns glauben machen, dass wir, wenn wir mit dieser Unterstützung arbeiten, eine Rentabilität von 5,35% erreichen werden.

Das ist mehr als ein hoher Prozentsatz, wenn man bedenkt, dass, wenn man ihn multipliziert, um eine Jahreszahl zu erhalten, dieser Prozentsatz bis zu 2.000% erreichen könnte.

Wir sind im Internet herumgegangen, um die Meinung der Nutzer zu erfahren, und alle sind sehr negativ. Die einzigen, die etwas Gewinn machen, sind sie selbst.

Eine weitere Zahl, die uns ebenfalls aufgefallen ist, ist diejenige, die die Rate des täglichen Gewinns angibt, die wir haben können.

Die besten automatisierten Handelsplattformen mit Kryptowährungen!

Kryptoroboter-Plattform
Bewertung: 10
Autotrading
Erfolgsquote: 92,5%.
KOSTENLOSE REGISTRIERUNG

Sie sagen uns, dass Benutzer, die mit Bitcoin Superstar arbeiten, mehr als 1.000.000 Satoshis pro Tag verteilen können.

Und das ist noch nicht alles, denn sie sind nicht glücklich mit all dem Unsinn, den sie uns gegeben haben, sie sagen uns, dass wir ohne jegliche Investitionen täglich etwa 50.000 Satoshis bekommen können.

Kommentare deaktiviert für Was eine Bitcoin Plattform können muss

Filed under Handhabung

WhatsApp im Web: 10 Dinge, die du wissen musst

WhatsApp gab schließlich nach und veröffentlichte eine offizielle Web-Version – aber es ist nicht so einfach, wie man denkt.

WhatsApp gab schließlich nach und veröffentlichte eine offizielle Web-Version – aber es ist nicht so einfach, wie man denkt. Lesen Sie über brauche ich für whatsapp internet weiter:

Nur Chrom

Wenn Sie bisher auf WhatsApp im Web zugreifen möchten, funktioniert es nur mit Google Chrome und nur von einem Computer aus – die Verwendung von Chrome auf einem Tablett oder Handy nicht.

Haben Sie das Update?

Damit die Webfunktion funktioniert, müssen Sie WhatsApp auf Ihrem Handy auf die neueste Version aus dem jeweiligen App Store aktualisieren. Erst wenn Sie die App aktualisieren, sehen Sie im Menü die neue Option’WhatsApp Web‘.

Nur für bestehende Benutzer

Sie müssen ein bestehender WhatsApp-Benutzer sein – mit einem aktiven Konto. Sie können sich nicht über das Internet für ein WhatsApp-Konto anmelden. Außerdem funktioniert es nur mit WhatsApp, das auf Android, BlackBerry, Windows Phone und S60 installiert ist – die iOS-Kompatibilität ist aufgrund der von Apple festgelegten Einschränkungen blockiert.

Es ist sicher.

  • Um WhatsApp web zu verwenden, müssen Sie eine Webseite auf Chrome (Web. whatsapp.com) öffnen und dann WhatsApp auf Ihrem Handy verwenden, um den angezeigten QR-Code zu scannen.
  • Der QR-Code läuft nach einer Weile ab und stellt eine einzige Verbindung zwischen Webclient und Telefon her.
  • Um eine erneute Verbindung herzustellen, müssen Sie den Prozess erneut durchlaufen.

Niemand wird es erfahren.

Egal, ob Sie eine Nachricht von einem Telefon oder dem Webclient aus eingeben, alles bleibt gleich. Sie erhalten immer noch die gleichen Doppelkreuzmarkierungen (für zugestellt) und sie werden immer noch blau (wenn Ihre Nachricht vom Empfänger gelesen wurde).

Kann nicht an mobilen Daten speichern

Der WhatsApp-Webclient verwendet Ihr Telefon zum Verbinden und Senden von Nachrichten – in gewisser Weise wird alles gespiegelt. Ihre Web-Sitzung bleibt aktiv, solange Ihr Telefon eine Verbindung zum Internet hat. Das bedeutet auch, dass die Datenverbindung Ihres Telefons ständig genutzt wird.

whatsapp

Anhänge funktionieren in beide Richtungen.

Sie können immer noch Anhänge von Ihrem PC senden, solange es sich um Fotos handelt. Sie können alle von anderen gesendeten Anlagen anzeigen. Wenn ausgestattet, können Sie auch Ihre Webcam verwenden, um ein schnelles Bild aufzunehmen und es als Anhang zu versenden. Videos werden noch nicht unterstützt.

Nicht blockieren lassen

Es gibt eine Reihe von inoffiziellen WhatsApp-Anwendungen oder Widgets, die Sie erhalten können. WhatsApp überprüft dies jedoch regelmäßig und wird Sie eventuell blockieren.

Alle App-Funktionen nicht verfügbar

Beispielsweise können Sie in der Web-Version keine Nachrichten löschen oder weiterleiten. Sie können auch keine Gruppen erstellen oder bestehende Gruppen verlassen. Für die volle Funktionalität müssen Sie zur App gehen.

Der Webclient ist temporär.

Das bedeutet, dass nichts auf dem PC gespeichert ist. Du kannst Anhänge ansehen, aber sie werden später nur verfügbar sein, wenn du sie gezielt herunterlädst. Die Idee hinter dem Webclient ist, dass Sie ihn bei der Verwendung eines Computers verwenden können, ohne die Geräte wechseln zu müssen.

Kommentare deaktiviert für WhatsApp im Web: 10 Dinge, die du wissen musst

Filed under WhatsApp

So migrieren Sie alle Ihre Android-Kontakte zu Google

Jack Wallen führt Sie durch den Prozess der Migration Ihrer Kontakte vom lokalen Speicher Ihres Telefons auf Ihr Google-Konto.

Im Inneren der Himbeere Pi: Die Geschichte des 35-Dollar-Computers, der die Welt verändert hat.
Die beliebtesten und unbeliebtesten Programmiersprachen, die in der Stack Overflow Umfrage enthüllt wurden.

Wenn Sie mehrere Android-Geräte haben oder planen, in naher Zukunft ein neues Smartphone zu kaufen, wissen Sie, dass alle Ihre kontakte in google drive speichern können, das Sie mit Ihrem Google-Konto verknüpfen. Aber was ist mit diesen Kontakten, die auf dem lokalen Speicher Ihres Telefons isoliert sind? Da diese nicht in Ihrer Google-Cloud gespeichert sind, sind sie für andere Geräte nicht verfügbar. Also, wie löst man dieses Rätsel?

Einfach…. Sie migrieren Ihre Kontakte aus dem lokalen Speicher in Ihr Google-Konto.

Ich zeige dir, wie man das in zwei einfachen Schritten macht. (Dieser Tipp geht davon aus, dass Sie ein Gerät haben, das einem Google-Konto zugeordnet ist, und dass es eine Reihe von Kontakten auf dem lokalen Speicher enthält.)

Schritt 1: Export

Führen Sie diese Schritte aus, um Ihre Kontakte zu exportieren:

  • Öffnen Sie die Contacts App auf Ihrem Android-Gerät.
  • Tippen Sie auf das Überlaufmenü der App (drei horizontale Linien in der linken oberen Ecke).
  • Tippen Sie in der Seitenleiste auf Einstellungen.
  • Tippen Sie auf Exportieren.
  • Geben Sie der Datei einen Namen und tippen Sie auf SAVE (Abbildung A).
    Abbildung A

contactsexporta.jpg

kontakte

Schritt 2: Importieren

  • Öffnen Sie die App Kontakte.
  • Tippen Sie auf das Überlaufmenü der App.
  • Tippen Sie auf Einstellungen.
  • Tippen Sie auf Importieren.
  • Tippen Sie auf Google.
  • Wählen Sie vCard-Datei importieren.
  • Suchen und tippen Sie auf die zu importierende vCard-Datei.
  • Lassen Sie den Import abschließen.

Standardmäßig werden alle Ihre Kontakte auf Ihrem Gerät automatisch mit Ihrem Google-Konto synchronisiert, so dass es keine weiteren Aktionen gibt.

Kommentare deaktiviert für So migrieren Sie alle Ihre Android-Kontakte zu Google

Filed under Kontakte

Weit weg vom Rekordhoch

Der Wert von Bitcoin hat in der letzten Woche erhebliche Verluste erlitten und ist auf den niedrigsten Preis seit Oktober 2017 gefallen. Ein Hack an einem großen südkoreanischen Börsenplatz sowie eine neue Studie, die darauf hindeutet, dass die Höchststände von 2017 künstlich aufgeblasen wurden, führten dazu, dass die wertvollste Kryptowährung der Welt unter 6.000 $ auf ein Achtmonatstief fiel.

Der Preis der volatilen Kryptowährung hat sich seit Mitte Dezember – als er ein Rekordhoch von mehr als 19.850 $ (14.214 £) erreichte – mit häufigen starken Einbrüchen und schnellen Wiederherstellungen stark verschoben. Im Januar und Februar fiel der Preis wieder auf die Erde, als Regierungen und Zentralbanken auf der ganzen Welt das Gespenst der zukünftigen Regulierung aufwarfen.

Der Wert von Bitcoin sank kurz vor Weihnachten wieder, fiel in nur einer Stunde um fast 2.000 $ (1.449 £) und fiel fast unter die 11.000 $-Marke (7.970 £).

WERBUNG

Ein Leitfaden für Ethereum Code

Dann erholte er sich wieder, bevor er Mitte Januar wieder stürzte, sich wieder erholte und Anfang Februar abstürzte, bevor er sich für den Rest des Monats einpendelte.

Im März fiel der Preis von Bitcoin unter 10.000 $ und erreichte ein Tief von 6.500 $, bevor er wieder über 7.000 $ stieg.

Im Juni fiel der Preis für Bitcoin noch weiter und erreichte unter 6.000 $, bevor er sich Anfang Juli erholte.

Abgesehen von der sich abzeichnenden Aussicht auf Regulierung, Ethereum Code ▷ Komplett Analysiert! » Seriös oder Abzocke? haben eine Reihe von hochkarätigen Diebstählen auch einen Anteil an den plötzlichen schnellen Wertverlusten von Bitcoin und seinen Konkurrenten – der jüngste davon war ein fehlgeschlagener Überfall auf den Binance-Krypto-Währungsaustausch.

Die Ankündigung von Google, ab Juni die Krypto-Währungswerbung von seinen Seiten zu verbieten, weil es sie als „trügerischen Inhalt“ ansieht, war ebenfalls ein schwerer Schlag für die Branche.

Die jüngsten Ereignisse haben gezeigt, wie schnell sich die Dinge für Investoren ändern können.

Es ist $6.510 ab Freitagmorgen wert, entsprechend dem Coinbase Austausch.

Sein Wert ist seit gestern um 0,6 Prozent gesunken und liegt wöchentlich um rund 10 Prozent höher. Der Wert von Bitcoin ist um rund 14 Prozent niedriger als vor einem Monat.

Der Anstieg von Bitcoin im letzten Jahr führte mittlerweile zu einem wachsenden Interesse an anderen digitalen Währungen wie Ethereum, Litecoin und Ripple XRP – die sich in letzter Zeit alle gut entwickelt haben – und immer mehr Menschen wollen nun in digitale Währungen investieren.

Es gibt jedoch ernsthafte Befürchtungen, dass Bitcoin eine Blase geschaffen hat, die jeden Moment platzen könnte.

Zahlreiche Finanzexperten haben potenziellen Investoren geraten, sich nicht auf Bitcoin einzulassen, und die US Securities and Exchange Commission hat die Leute aufgefordert, „Vorsicht walten zu lassen“ und sich vor Betrügern in Acht zu nehmen.

Aber andere haben spekuliert, dass es schließlich in Richtung der $1m (£724,549) Markierung steigen könnte.

Bitcoin hat keine Zentralbank und ist mit keinem Staat verbunden oder durch diesen reguliert.

Eine anonymisierte Aufzeichnung jeder Bitcoin-Transaktion wird in einem riesigen öffentlichen Buch gespeichert, das als Blockchain bezeichnet wird.

Kommentare deaktiviert für Weit weg vom Rekordhoch

Filed under Handhabung

Die erste große Anwendung von Crypto Robot

Was ist die Blockkette?
01
Blockchain ist derzeit eines der größten Schlagworte in der Technik. Aber was ist es? Und warum reden all deine Freunde und deine Familie darüber?

Fangen wir von vorne an. Die erste große Anwendung der Blockchain-Technologie war bitcoin, die 2009 veröffentlicht wurde. Bitcoin ist eine Kryptowährung und die Blockkette ist die Technologie, die ihr zugrunde liegt. Eine Kryptowährung bezieht sich auf eine digitale Münze, die auf einer Blockkette läuft.

Wenn wir verstehen, wie die Blockkette mit bitcoin funktioniert, können wir sehen, wie die Technologie auf viele andere reale Anwendungsfälle übertragen werden kann.

Bitcoin ist die Idee einer mysteriösen Person oder Gruppe von Menschen, bekannt als Satoshi Nakamoto. Niemand kennt die Identität von Nakamoto, aber ihre Vision wurde 2009 in einem Whitepaper namens „Bitcoin: A Peer-to-Peer Electronic Cash System“ dargelegt.

Die Bitcoin-Blockkette
Die Blockkette hinter bitcoin ist ein öffentliches Buch über jede Transaktion, die stattgefunden hat. Sie kann nicht nachträglich manipuliert oder verändert werden. Befürworter der Technologie sagen, dass dies Bitcoin-Transaktionen sicherer und sicherer macht als herkömmliche Systeme.

Hier also ein paar Fakten über bitcoin:

Sie wird nicht von einer zentralen Behörde ausgestellt.
Es gibt eine Grenze von 21 Millionen.
Derzeit sind etwas mehr als 17 Millionen Exemplare im Umlauf.
Die erste Transaktion mit Bitcoin wird von einem Programmierer namens Laszlo Hanyecz durchgeführt, der 2010 10.000 Bitcoin für zwei Pizzas von Papa John ausgegeben hat.
Die Identität des Bitmünzers Satoshi Nakamoto bleibt ein Rätsel.
Bitcoin wurde oft verwendet, um illegale Produkte wie Drogen zu kaufen.
Wie funktioniert es?
Die Bitcoin-Blockkette ist „dezentralisiert“, d.h. sie wird nicht von einer zentralen Behörde kontrolliert.

Crypto Robot – Die Bitcoin-Blockkette

Während traditionelle Währungen von Zentralbanken ausgegeben werden, hat bitcoin keine zentrale Autorität. Stattdessen wird die Bitcoin-Blockkette von einem Netzwerk von Bergleuten unterhalten. Crypto Robot Erfahrungen & Test Diese „Bergleute“, manchmal auch „Knoten“ im Netzwerk genannt, sind Leute, die eigens dafür gebaute Computer betreiben, die tatsächlich um die Lösung komplexer mathematischer Probleme konkurrieren, um eine Transaktion durchzuführen.

Zum Beispiel, sagen wir, viele Leute machen Bitcoin-Transaktionen. Jede Transaktion stammt aus einer Brieftasche, die einen „privaten Schlüssel“ hat. Dies ist eine digitale Signatur und liefert den mathematischen Beweis, dass die Transaktion vom Besitzer der Brieftasche stammt.

Stellen Sie sich nun vor, dass weltweit viele Transaktionen stattfinden. Diese einzelnen Transaktionen sind in einem Block zusammengefasst, der nach strengen kryptographischen Regeln organisiert ist. Der Block wird an das bitcoin-Netzwerk gesendet, das sich aus Personen zusammensetzt, die Hochleistungsrechner betreiben. Diese Computer konkurrieren, um die Transaktionen zu validieren, indem sie versuchen, komplexe mathematische Rätsel zu lösen.

Der Gewinner erhält eine Auszeichnung in bitcoin.

Dieser validierte Block wird dann zu den vorherigen Blöcken hinzugefügt und bildet eine Kette von Blöcken, die als Blockkette bezeichnet wird.

Wie die Blockkette manipulationssicher ist
Einer der Vorteile der Blockkette ist, dass sie nicht manipuliert werden kann. Jeder Block, der in die Kette eingefügt wird, trägt einen harten, kryptographischen Bezug zum vorherigen Block.

Diese Referenz ist Teil des mathematischen Problems, das gelöst werden muss, um den folgenden Block in das Netzwerk und die Kette zu bringen. Ein Teil der Lösung des Rätsels besteht darin, eine Zufallszahl namens „nonce“ zu ermitteln. Das Nonce, kombiniert mit den anderen Daten wie z.B. der Transaktionsgröße, erzeugt einen digitalen Fingerabdruck, der als Hash bezeichnet wird. Diese ist verschlüsselt und somit sicher.

Jeder Hash ist einzigartig und muss bestimmte kryptographische Bedingungen erfüllen. Sobald dies geschieht, wird ein Block vervollständigt und der Kette hinzugefügt. Um dies zu manipulieren, müsste jeder frühere Block, von dem es über eine halbe Million gibt, die kryptographischen Rätsel neu abgebaut werden, was unmöglich ist.

Kommentare deaktiviert für Die erste große Anwendung von Crypto Robot

Filed under Trades