Category Archives: Blog

Dank Binance ist dieser 2X FIFA Frauen-Weltmeister jetzt ein Bitcoiner

Am Donnerstag (21. Mai), nur einen Tag vor dem Bitcoin Pizza Day, schloss sich Christie Pearce Rampone, eine ehemalige Kapitänin der US-amerikanischen Frauenfußballnationalmannschaft (USWNT), der Krypto-Community an, indem sie mit Hilfe ihr „erstes Stück #Bitcoin“ kaufte von Catherine Coley, CEO von Binance.US.

Pearce Rampone (oder „Captain America“, wie viele ihrer Fans sie gerne nennen) ist eine legendäre amerikanische Fußballspielerin.

Sie „ging 2017 als Profispielerin in den Ruhestand und arbeitet derzeit als Broadcast-Analystin für FOX Sports.“

Sie hat fünf Mal für die USA bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft gespielt und war die Kapitänin der Mannschaft von 2015, die die Weltmeisterschaft 2015 hier gewann (als die USA Japn im Finale mit 5: 2 besiegten). Während ihrer Zeit bei der USWNT spielte sie in 19 WM-Spielen der Frauen und war 113 Mal Kapitänin der Mannschaft.

Pearce Rampone ist außerdem dreimaliger Olympiasieger und gewann Meistertitel bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen, 2008 in Peking und 2012 in London.

Gestern gab Pearce Rampone Binance.US-CEO Catherine Coley ein Interview. In diesem Interview gab es zwei Fragen zu Krypto.

Bitcoin

Auf die Frage, was sie über Bitcoin weiß, antwortete Pearce Rampone:

„Wie wir im Sport sagen, bin ich gerade ein Anfänger in Bitcoin. Aber ich weiß, dass es eine digitale Währung ist, die am beliebtesten und wertvollsten ist, die wir gerne hören, und dass es nur ein begrenztes Angebot gibt .

„Also willst du früh einsteigen und offensichtlich wie beim Sport, du willst dich weiterbilden und deshalb bin ich so aufgeregt, mit dir zu reden.“

Coley fragte Pearce Rampone auch, wie sie sich generell zu Krypto fühle.

Dies war die Antwort:

„Ich bin aufgeregt. Weißt du, ich denke, als Athlet bist du immer in dieser Wachstumsphilosophie. Du lernst und du versuchst dich selbst zu erziehen.

„Und so fühle ich mich jetzt mit der neuen Technologie und den neuen Fortschritten und der Möglichkeit, online zu gehen und die Kontrolle über Ihre eigenen Investitionen zu haben. Ich bin begeistert.

„Ich fühle mich also sicher. Ich bin in guten Händen. Es ist sicher. Und es ist ein Wachstumsprozess. Und genau wie beim Sport ist es jetzt ein Prozess.

„Und ich freue mich darauf, eines Tages vom Anfänger zum hoffentlich besseren zu werden.“

Kommentare deaktiviert für Dank Binance ist dieser 2X FIFA Frauen-Weltmeister jetzt ein Bitcoiner

Filed under Blog

Klage behauptet, Nvidia habe 1 Milliarde Dollar an Verkäufen an Kryptomaschinen falsch dargestellt

Eine geänderte Sammelklage, die gegen Nvidia Corp. eingereicht wurde, hat dem Unternehmen vorgeworfen, gegen das Wertpapiermarktgesetz verstoßen zu haben, indem es die Tatsache heruntergespielt hat, dass seine Spieleinnahmen vom Verkauf von GPUs an Krypto-Minenarbeiter abhingen.

In der am 14. Mai eingereichten Beschwerde wird behauptet, dass Nvidia absichtlich irreführende Aussagen gemacht habe, in denen mehr als 1 Milliarde US-Dollar an GPU-Verkäufen im Zusammenhang mit Krypto-Münzgeräten in den Jahren 2017 und 2018 unterschätzt wurden. Die Behauptungen schätzen, dass die Verkäufe an die Bergleute mehr als die Hälfte des Gesamtumsatzes des Unternehmens ausmachten.

Nachweis der Stake-Allianz diskutiert Blockchain-Standards mit SEC

Nvidia wurde von einer Reihe von Forderungen von Investoren getroffen, nachdem sein Aktienkurs um fast 30 % gefallen war, nachdem er angekündigt hatte, dass die Einnahmen bis Ende 2018 um 7 % sinken würden.

Nvidia wird beschuldigt, 1 Milliarde Dollar Umsatz falsch dargestellt zu haben
In der geänderten Klage wird behauptet, das Unternehmen habe „den Markt in die Irre geführt, indem es glaubte, dass Nvidias Abhängigkeit von Einnahmen im Zusammenhang mit Sve O Bitcoin Profit, Bitcoin Revolution Auszahlung Probleme, Bitcoin Code Erfahrungen Forum, Bitcoin Billionaire wird Inwirkung, Bitcoin Trader Lädt Nicht, Handelsstrategie The News Spy, Effet De Levier Bitcoin Circuit, Bitcoin Superstar X herunterladen, Crypto Wallet Nummer Immediate Edge, Stop-Loss-Einstellung Bitcoin Evolution, Bitcoin Era Krypto Gewinn Mitnehmen. gering sei“, während es fälschlicherweise behauptet, „dass das Umsatzwachstum im Spielsegment Quartal für Quartal das Ergebnis einer starken organischen Nachfrage der Spieler war“.

Das Dokument zitiert eine Studie, die schätzt, dass sich hinter Nvidias falschen Behauptungen 1,126 Milliarden Dollar an Verkäufen an Bergleute verbargen, stellt aber fest, dass ein separater Bericht von RBC Capital Markets zu dem Schluss kam, dass 1,35 Milliarden Dollar an Verkäufen durch das Unternehmen verschleiert worden waren.

Overstock will Abweisung der Klage vor Lieferung der Wertmarken

2017 treibt erhöhte Nachfrage nach GPUs an
Im Laufe des Jahres 2017 wurde Nvidias GeForce-GPU zu einem Favoriten unter den Krypto-Minern und brachte der Spieleabteilung des Unternehmens enorme Gewinne.

Im Mai 2017 brachte Nvidia auch einen speziell für Kryptomaschinen entwickelten Chip auf den Markt, den Crypto SKU, der in einem Auffanggeschäft verkauft werden sollte. Die Crypto SKU konnte sich jedoch nicht durchsetzen, und viele Bergleute kauften stattdessen weiterhin GeForce-GPUs.

Die Kläger argumentieren, dass Nvidia trotz der gestiegenen Nachfrage von Krypto-Minern, die den Verkauf von GeForce-Einheiten vorantrieb, die Nachfrage den Spielern zuschrieb, da deren Einnahmen zur Spielesparte des Unternehmens beitrugen.

Kommentare deaktiviert für Klage behauptet, Nvidia habe 1 Milliarde Dollar an Verkäufen an Kryptomaschinen falsch dargestellt

Filed under Blog

Seit Januar wurden fast 5 Milliarden US-Dollar an Tethers ausgegeben. Warum?

Tether, die beliebteste Stallmünze der Welt, hat die Lautstärke erhöht. Seit Januar wurden 4,7 Milliarden US-Dollar an Tethers in das Bitcoin-Ökosystem eingeführt. Derzeit sind fast 9 Milliarden US-Dollar im Umlauf.

Fast die Hälfte aller Tether, die seit dem 6. Oktober 2014, als der Dollar-Token zum ersten Mal eingeführt wurde, ausgegeben wurden, wurden in den letzten fünf Monaten erstellt

Wenn Sie sich ein Liniendiagramm der Tether-Ausgabe ansehen, das Anfang dieses Jahres beginnt, sieht es aus wie eine gezackte Treppe, die durch kleine Hochebenen und vertikale Linien gekennzeichnet ist, die gerade nach oben ruckeln. Ein Bitcoin Trader sieht darin ein Zeichen dafür, dass echte Dollars im Krypto-Ökosystem – das Netzwerk von Börsen, außerbörslichen Handelsschaltern und anderen Arten, wie Menschen mit Krypto handeln – allmählich verschwinden und von Bitcoin-Bergleuten, die es brauchen, stetig herausgesaugt werden sie, um ihre monströsen Stromrechnungen zu bezahlen.

Bergleute „müssen BTC für echtes Geld verkaufen“, sagte Nicholas Weaver, ein Forscher am International Computer Science Institute in Berkeley, gegenüber Decrypt . „Tether ist ein guter Ersatz für echtes Geld für diejenigen, die an der manipulierten Börsensimulation spielen, aber es kann nicht die Zahlung von Stromrechnungen ersetzen.“

Bitcoin

So was ist los? Warum brauchen wir all diese Leinen und warum so dringend?

Weaver, der Bitcoin hauptsächlich als Werkzeug für kriminelle Elemente ansieht, befasst sich seit 2011 mit der beliebten Kryptowährung. Seine Arbeit wird größtenteils von der National Science Foundation finanziert. Letztes Jahr schimpfte er auf der Enigma-Sicherheitskonferenz in Kalifornien in einem Vortrag mit dem Titel „Burn it with fire“ gegen Krypto.

Er twittert auch häufig seine Kritik an BTC. „Das Problem ist, dass Bergleute $ nicht Tether brauchen, um Stromrechnungen zu bezahlen. In den letzten Monaten gab es ein großes Problem, da Tether $ ersetzt hat“, twitterte er kürzlich. „Wenn $ auf 0 geht, bricht das System zusammen.“

Mit Zusammenbruch meint er, dass der Preis für BTC so niedrig fällt, dass „51% der Angriffe so billig werden, dass Bitcoin nicht mehr verwendet werden kann“.

Kommentare deaktiviert für Seit Januar wurden fast 5 Milliarden US-Dollar an Tethers ausgegeben. Warum?

Filed under Blog

Binäre Optionen traden mit vielen Brokern

Wer sich für Binäre Optionen interessiert, der sollte wissen, dass es sich um sehr kurzlaufende Optionen handelt. Die spekulativ orientierten Trader haben die Option, dass innerhalb weniger Minuten hohe Renditen erzielt werden können.

Jeder muss dafür nur vorhersagen, ob beispielsweise der DAX oder der Goldpreis zu einer jeweiligen Handelsstunde tiefer oder höher ist wie zu dem Abgabezeitpunkt von der Option. Wer Binäre Optionen handeln möchte, der benötigt keine Vorkenntnisse. Wichtig ist immer die Wahl des richtigen Brokers und es müssen nur ein paar Regeln beachtet werden. Für Binäre Optionen kann jeder selbst die Laufzeiten wählen und diese betragen je nach Wunsch eine Stunde, 30 Minuten, 15 Minuten, 60 Sekunden oder auch länger.

Es gibt bei den einzelnen Anbietern verschiedene Laufzeiten, verschiedene Mindesteinzahlungen und verschiedene Einsätze pro Trade. Bereits mit geringen Einsätzen kann in der Regel sofort losgelegt werden und deshalb sind Binäre Optionen auch für Einsteiger geeignet. Die Mindesteinzahlung ist gering und oftmals wird bei einigen Brokern auch noch ein Einzahlungsbonus gewährt.

Was ist für Binäre Optionen zu beachten?

Für Binäre Optionen ist generell das Risikomanagement sehr wichtig. Wenn ein gewisses Gesamtkapital zur Verfügung steht, sollten pro Option immer nur fünf Prozent davon gehandelt werden. Wer Binäre Optionen handelt, der versucht immer, die richtige Richtung der Anlage vorherzusagen.

Alle Kursbewegungen werden von den Tradern oftmals verfolgt und jeder kann auch Strategien anwenden. Entschieden wird immer mit Put oder Call. Wer sich für Binäre Optionen entscheidet, sollte nicht auf mehr als zwei Trades gleichzeitig setzen. Dies ist wichtig, damit sich keiner verzettelt und damit alles übersichtlich ist.

Binäre Optionen werden auch als Digitale Optionen bezeichnet und wer die Regeln beachtet, der kann den Handel mit den Binären Optionen dauerhaft profitabel betreiben. Am besten ist immer, wenn mit einem der Marktführer gehandelt wird. Sehr beliebte Plattformen bieten beispielsweise Anyoption und Option888. Von vielen Tradern werden diese beiden Broker absolut empfohlen. Dieser neue Artikel von onlinebetrug.net informiert noch weiter über Option888.

BDSwiss als Broker für Binäre Optionen

Bei den Binären Optionen Brokern gehört BDSwiss zu den bekanntesten in dem deutschsprachigen Raum. Eine Zweigniederlassung wird von dem EU-Broker BDSwiss in Frankfurt am Main betrieben und Fortgeschrittene und Einsteiger werden angesprochen von der nutzerfreundlichen Handelsplattform und von der geringen Mindesteinzahlung.

Offiziell wird der Broker BDSwiss von CySEC reguliert und gemäß EU-Recht ist er an einen Anlegerentschädigungsfond gebunden. Für die Gelder gibt es bei BDSwiss eine Einlagensicherung bis 20.000 Euro, es gibt die sichere CySEC-Regulierung und die Kontrakte werden mit realen Börsenkursen abgerechnet. Neue Erfahrungen aus 2017 zu BDSwiss sind auch gerade auf onlinebetrug.net online gegangen.

Die 2.0-Plattform ist hochwertig und bekannt. Bei nur 100 Euro liegt die Mindesteinzahlung und diese ist gering. Die Einzahlung funktioniert per Sofortüberweisung, Paysafecard, Kreditkarte und per Überweisung. Wer Binäre Optionen handeln möchte, kann sich innerhalb von nur zwei Minuten bei dem Broker anmelden. Am Markt aktiv ist BDSwiss schon seit dem Jahr 2012 und in die EU werden die Geschäfte von dem zypriotischen Nikosia aus geführt. BDSwiss befindet sich unter dem Dach von der Keplero Holdings Limited.

Eine Zweigniederlassung in Frankfurt am Main gibt es zusätzlich für den Vertrieb und Service. Das Regulierungsumfeld zeigt bereits, dass der Broker für Binäre Optionen seriös arbeitet. Von CySEC erhielt BDSwiss die offizielle Lizenz als Finanzdienstleister. Die Kundengelder bei BDSwiss werden getrennt von dem Betriebsvermögen bilanziert. Bei dem Anlegerentschädigungsfond ICF werden die geschädigten Kunden im Insolvenzfall ausbezahlt und dies maximal 20.000 Euro je Kunde. Der Basiswertkatalog ist sehr großzügig.

Es gibt für Binäre Optionen über 170 Basiswerte und dies aus den relevanten Anlageklassen wie Rohstoffe, Indizes, Edelmetalle, Währungen und Aktien. Gerade in diesem Punkt kann BDSwiss die Konkurrenten deutlich übertreffen. Abgesehen von einfachen Binären Optionen gibt es bei BDSwiss auch Kontrakte von den Typen Ladder, Pair und OneTouch. Pro Trade liegt der Mindesteinsatz bei nur 5 Euro bei BDSwiss und es gibt eine Rendite von bis zu 81 Prozent.

Kommentare deaktiviert für Binäre Optionen traden mit vielen Brokern

Filed under Blog

Aktien im Internet traden liegt im Trend

Traden ist im Internet gerade sehr groß im Kommen und auch Sie sollten es nicht verpassen, da mit zu machen. Wie das geht, kann Ihnen nun hier leicht verständlich erklärt werden, denn Traden ist für jeden etwas. Das geht kinderleicht und Sie werden schon bald damit Ihre ersten Erfolge verbuchen können. Zunächst müssen Sie sich für einen guten Anbieter entscheiden um das Traden zu beginnen.

Dies können Sie mit Hilfe von anyoption erledigen. Nun können Sie schon bald binäre Optionen traden und damit auch noch erfolgreich sein. Das Traden auf anyoption ist sehr einfach und Sie müssen sich nur dafür anmelden. Dann können Sie auch schon beginnen.

Suchen Sie also anyoption auf und geben Sie dort die erforderlichen Daten in das Anmeldeformular ein.

Damit können Sie sich dann einloggen. Vergessen Sie nicht, sich Ihr vergebenes Passwort bei anyoption auch zu merken. Denn nur damit können Sie sich immer wieder in Ihren Account einloggen und mit dem Traden beginnen. Bei Binäre Optionen geht es um eine Art Einheit, die nichts mit dem Aktienmarkt an sich zu tun hat. Dennoch wird das vielleicht wichtig für Sie sein. Denn nur wenn Sie auch erfolgreich sind und handeln wollen, dann können Sie sich damit auch etwas verdienen.

Der Account bei eToro

Nun sollten Sie schon einen eigenen Account bei eToro angelegt haben. Eine zweite Möglichkeit um binäre Optionen handeln oder Traden zu können, ist es auch, sich mit dem eigenen Facebook Account zu registrieren. Dies gelingt sogar noch einfacher, weil Sie nur Ihren Facebook Mitgliedsnamen angeben müssen und Ihr Passwort. Schon können Sie binäre Optionen bei eToro kennen lernen. Auch unter http://www.onlinebetrug.net/etoro/ finden Sie eine Menge Infos. Bevor Sie jedoch beginnen, mit dem Traden sollten Sie noch wissen, dass Sie nur dann erfolgreich sein können, wenn Sie sich auch konzentrieren und vielleicht im Vorfeld die Trading School besuchen.

Sie können dort viel lernen und in Erfahrung bringen. Alles was Sie wissen müssen um erfolgreich binäre Optionen zu traden, kann hier gelernt werden. Nun sollten Sie einen ersten Eindruck bekommen haben, wie das Traden auf eToro ist und vielleicht wollen Sie auch schon bald loslegen? Dann können Sie das auch erledigen.

Binäre Optionen sind etwas tolles und Sie können damit schon bald Ihr eigenes Gehalt etwas aufstocken. Sie können erfolgreich sein, beim Geld verdienen und damit auch noch genau richtig liegen. Sie müssen sich nur trauen und die Anmeldung vollziehen. Um dann los zu legen brauchen Sie überhaupt keine Kenntnis.

  • Während andere Berufe sehr lange erlernt werden müssen, genügt es hier, sich ein wenig auf eToro umzuschauen und vielleicht die anderen Trader zu beobachten.

Das Traden erlernen mit 24option

Binäre Optionen sind für immer mehr Menschen interesssant geworden in den letzten Jahren. Immer mehr Menschen versuchen damit ihr Geld zu verdienen und vielen ist das auch gelungen. Wie nun auch Sie binäre Optionen traden können, werden Sie noch besser lernen, wenn Sie einfach die Anmeldung vollziehen und sich bei 24option registrieren. Leider liest man das 24option Betrug ist doch was ist an der Abzocke wirklich dran?

Sie sollten umgehend die Seite 24option aufsuchen und alles kennenlernen. Sie können zunächst auch das Demokonto für das Traden von binäre Optionen nutzen um sich mit den einzelnen Funktionen vertraut zu machen. Aber immer sollten Sie auch wissen, dass es Ihnen immer viel nützen wird, wenn Sie sich trauen und binäre Optionen bei 24option traden.

Es gibt keine bessere Online Möglichkeit für binäre Optionen als 24option. Nur damit können Sie viel lernen und natürlich auch andere Trader kennen lernen. Sie werden staunen, wie einfach das alles sein kann und wie schnell Sie damit auch das erste Geld verdienen können.

Binäre Optionen gehören schon heute für viele Menschen dazu und diese Menschen sind auch immer erfolgreich damit. Also lernen auch Sie, wie Sie binäre Optionen traden können.

Kommentare deaktiviert für Aktien im Internet traden liegt im Trend

Filed under Blog